Über uns

layout-header

Genossenkorporation Beckenried

Nutzungsberechtigte

zirka 700 Männer und Frauen

Landfläche

Neben der oberen Allmend ist das ganze Klewengebiet im Besitz der Genossenkorporation Beckenried.

Waldfläche

Die gesammte Waldfläche der Korporation Beckenried besteht aus 780 ha.

Eigene Alpen

Im Gebiet Klewen zählt die Korporation Beckenried 23 Alpbetriebe

Besonderes

Die Genossenkorporation ist im Besitz der Kapelle Steinstössi. Dort wird seit 1704 jährlich eine Messe gelesen. In der Zeit darauf begibt sich der Pfarrer von Beckenried auf alle 23 Beckenrieder Alpen, die er nach einem kurzen Gebet segnet. Nach der Messe auf Steinstössi wird gekegelt, wo jedermann teilnehmen darf.

Wohnbauten

Die Genossenkorporation bietet am Sunnigrain auf Klewenalp freie Bauplätze an.

Gewerbe / Industrie

In der oberen Allmend sind im Baurechtsverhältnis 9 Betriebe angesiedelt und es hat noch freie Bauflächen.

Beschäftigte

Sieben Festangestellte und vier Lehrlinge in der forstlichen Arbeitsgemeinschaft Emmetten und Beckenried (FAGEB).

Leistungen im Tourismus

20 km Waldstrasse, die in der Freizeit von Bikern benützt werden. Picknick-Plätze: Brennwald, Schwändirank, Steinstössi Aktionärin bei den Bergbahnen Beckenried-Emmetten Ag. Die SAC-Hütte Brisenhaus steht auf Beckenrieder Korporationsboden.

Sport

Die Tennisanlage, die Sportanalge Allmend und der Kindergarten stehen auf Korporationsboden.

Die Genossengeschlechter von Beckenried

Achermann
Feller
Näpflin
Ambauen
Gander
Stalder
Amstad
Käslin
Würsch
Berlinger
Murer
Wymann

© Copyright Staatsarchiv Nidwalden

Grundstücke der Korporation Beckenried

Die rot markierten Bereiche zeigen unsere Parzellen an.

grundstücke-korporation-beckenried

© Copyright Swisstopo