Wärmeverbund

layout-header

Technische Daten

Wärmeverbund Genossenkorporation Beckenried

Bau

Juli – Dezember 2013

Erste Inbetriebnahme

31. Oktober 2013

Feuerraumtemperatur

max. 1000 °C

Elektrofilteranlage

Gesamter Wärmeverbund weniger als 20 mg/m³

Schnitzelbunker

Fassungsvermögen von 250 Sm³

Anzahl angeschlossene Objekte

80 Objekte.

Kleinster Abnehmer: 7 kW

Grösster Abnehmer: 180 kW

Kessel

Ganzjahresbetrieb mit 2 Heizkesseln Viessmann

1 x 550 kW, 1 x 1400 kW

Mit dieser Leistung können umgerechnet 600 Wohnungen geheizt werden.

Jährlicher Holzverbrauch

Ca. 6‘000 Sm³ was ca. 480’00 l Heizöl entspricht.

Leitungsnetz

7‘500 m

Die Genossenkorporation Beckenried hat eine Waldfläche von 750 Hektaren Wald.

Täglicher Zuwachs

10.3 m³ Holz = 28.8 m³ Schnitzel

Jährlicher Zuwachs

3‘750 m³ Holz = 10‘500 m³ Schnitzel